Der Toyota Corolla stürzt den Hyundai Ioniq und endet 2019 auf Platz 1.

Entdecken Sie hier 30 Jahre israelische historische Daten.

Dank unserer Partnerschaft mit cartube.co.il können wir Ihnen israelische Daten für das Gesamtjahr 2019 mitteilen, ein Markt, der im Jahresvergleich zum dritten Mal in Folge um -5,1 % auf 253,938 Registrierungen zurückgegangen ist, das niedrigste Jahresvolumen seit 2015. Hyundai ( +4,8%) festigt seine Führung im Markenranking und verbessert seinen Marktanteil um 1,5 Prozentpunkte auf 15,9 %, aber Toyota (+32 %) macht noch größere Fortschritte, überholt Kia (-10 %) und verbessert sich um vier Prozentpunkte auf 14,1%. Unterhalb von Skoda (-10,1%) im Schwierigkeitsgrad erzielt Mitsubishi (+10,7%) den einzigen zusätzlichen zweistelligen Zuwachs in den Top 10 und verbessert sich um 3 Plätze auf Platz 5. Tatsächlich gewinnt nur Seat (+0,9%) auch unter den meistverkauften 10 Marken des Landes an Boden, wobei Nissan (-29,3%), Renault (-20,3%) und Mazda (-18,5%) alle implodieren. Maxus (+1700%), Chrysler (+260%), MG (+109,7%), Land Rover (+55%), Jeep (+31,5%) und DS (+30,9%) sind die einzigen bedeutenden Gewinner weiter unten.

Dank der Ankunft der neuen Generation sowohl in der Luke (von Auris in Corolla umbenannt) als auch in der Limousinenvariante steigt der Toyota Corolla (+149,8%) gegenüber 2018 um 7 Plätze und übernimmt zum ersten Mal seit 2014 bequem die Kontrolle über die israelischen Modellcharts und erst zum zweiten Mal in mindestens 15 Jahren. Beachten Sie, dass der Corolla ausschließlich als Hybridmodell verkauft wird, wobei das jetzt eingestellte Verbrennungsmodell der vorherigen Generation in diesem Jahr nur 37 Einheiten verkauft, das letzte im Juni. Der Hyundai Ioniq (+9,2%) ist 2018 führend in seiner Weltneuheit und wird auf den zweiten Platz zurückgestuft, obwohl er sich auf 4,4% verbessert hat. Hyundai und Kia monopolisieren auffallend den Rest der Top 7, aber nur der Hyundai i10 (+7,1%) gewinnt an Boden, wobei der Kia Picanto (-5,4%) und der Niro (-5,8%) ihren Rückgang begrenzen, aber der Kia Sportage (-24,6%) ) und Hyundai Tucson (-14,5%) stürzten ab.

Hervorragende Leistung des Toyota RAV4 (+171,8%) verbessert sich gegenüber 2018 um 32 Plätze und bricht auf Platz 10 in die Top 10 ein, wobei der Mitsubishi Outlander (+17,4%) und der Skoda Octavia (+7,6%) auch in der Rest der Top 10. In den Top 50 sind Kia Stonic (+318,9%), Hyundai i20 (+235,9%), Honda HR-V (+136,7%), Seat Arona (+98,6%), Skoda Kodiaq ( +76,2 %), Toyota Prius (+67,9 %), Suzuki Vitara (+65,4 %), Skoda Karoq (+46,9 %) und Subaru Forester (+41,4 %) legten alle extravagant zu. Die beliebteste Markteinführung im Jahr 2019 ist der Hyundai Accent (#37). Tatsächlich nimmt die neue Generation des i25 einfach seinen internationalen Namen zurück, gefolgt vom Citroen C5 Aircross (#67), Lexus UX (#106) und Audi e-Tron (#114 .). ).

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here